Meine Kinder- und Jugendbücher

IMG_9407.JPG

Die Schablone

Der Schriftsteller Robert lebt in einer besonderen, mit den Figuren seiner Romane bevölkerten Welt. Er liebt sie alle, selbst den Lehrer Nils mit seinen päderastischen Neigungen. Als die Literaturagentin Katrin Wich Roberts Manuskript ablehnt, schwört er Rache. Sie hat eine zwölfjährige Tochter und ihr soll geschehen, was im Roman einem kleinen Mädchen durch Nils widerfährt ...  

 Die Schablone ist ein erstaunlicher Roman zwischen Wirklichkeit und Fiktion. Alles gerät durcheinander, spitzt sich zu, lässt sich schließlich nicht mehr voneinander trennen. Zugleich ist der Text ein präzises Psychogramm nicht nur Roberts, sondern auch weiterer Hauptpersonen. Ein Thriller ohne billige   Effekte, »still« – und deshalb so aufregend.  

Die Nachtsänger

Seit jener Nacht,
in der der Fremde auftauchte,
hat sich alles verändert.

Liz` Mutter hüllt sich in ein tiefes Schweigen,
denn sie hütet ein dunkles Geheimnis.

Egal, was Liz wissen möchte, 
sie trifft immer auf eine Wand, 
die die Vergangenheit schützt wie 
eine Raubkatze mit scharfen Krallen...

IMG_1444.JPG
14012497_1958661214360214_921017355_o.jpg

Große Herzen, kleine Herzen

Glaubst du an Feen? Nein? 
Cassie auch nicht, bis sie eines Morgens aufwacht und selbst kaum größer ist als ein Apfel. Wie das passieren konnte, kann sie nur mit ihrer besten Freundin Nora herausfinden. Doch die hat ganz eigene Probleme ...


Auf ihrem Abenteuer wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Jungs, Eltern und überdimensionale Kartoffelchips machen ihr Leben zu einer Achterbahnfahrt. 
Begleitet Cassie und Nora durch die Hölle des Groß-und Kleinwerdens und durch die Liebe in all ihren Facetten!

Die Maske der Vergangenheit

»Auf die Zeit ist kein Verlass! Merk dir das! Sie kann verrücktspielen.«

Unerwartet erhält Luzie einen Brief von ihrer Großmutter, die sie nie kennengelernt hat. Aber anstatt wie angekündigt zu Besuch zu kommen, verstirbt die Frau. 
Luzie reist nach Venedig, um der Vergangenheit auf die Spur zu kommen. Einer Vergangenheit, die von den seltsamen Mitbewohnern ihrer Großmutter wie hinter einer Maske verborgen wird. 

Doch als dann mitten in der Stadt die Uhren verschwinden, liegt alles an Luzie. 
Sie muss hinter diese Maske sehen denn die Zeit ist in Gefahr!

Ich bin zuhause angekommen und mich haben ganz viele Exemplare von meinem neuen Buch #diem